Mit der JVP Enns durch den Lockdown

Studien bestätigen: Jugendliche und junge Erwachsene leiden besonders unter den aktuellen COVID-Beschränkungen. Die JVP Enns möchte mit attraktiven Online-Angeboten entgegenwirken.

Bereits zum zweiten Mal organisierte die Junge ÖVP das Ennser-Online-Pub-Quiz via Videokonferenz. Aufgrund der regen  Teilnahme an der ersten Online-Veranstaltung entschloss  sich das Team rund um die Obmänner Nico Praus und Dorian  Rabl, eine Neuauflage des begehrten Rätselspiels durchzuführen. „Mit unseren Online-Veranstaltungen wollten wir den Ennser  Jugendlichen eine Möglichkeit  bieten, sich mit Gleichaltrigen im  Rahmen eines Pub-Quiz auszutauschen. Wir freuen uns, dass  dieses Angebot so gut angenommen wurde“, so JVP-Obmann  Nico Praus.

Vorfreude auf physische Veranstaltungen steigt
Derzeit ist nicht absehbar, ab  wann Veranstaltungen wieder in  physischer Form möglich sind. Im  JVP-Team freut man sich jedoch  schon auf die Zeit nach Corona:  „Wir hoffen sehr, dass wir - zumindest mit Einschränkungen -  das Ennser Sommerkino 2021  wieder durchführen können. Für  die Ennser Jugend ist es enorm  wichtig, dass schon bald wieder  mehr soziale Kontakte möglich  sind“, so Nico Praus. Bis Veranstaltungen in kleinerem Rahmen  wieder möglich sind, liegt der  Schwerpunkt der JVP Enns ganz  auf dem Thema Umwelt- und Klimaschutz in Enns.

JVP_Enns_Vorstand.jpeg